Neues aus dem Landkreis Neuwied 

 

 

wichtige Hinweise und Informationen 

 

Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Landkreises Neuwied - vorläufiges Wahlergebnis

Hier erhalten Sie Informationen über das vorläufige Ergebnis der Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Landkreises Neuwied am  23. November 2014.

 Ergebnisliste

...Weiter

Informationen zu Ebola

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu Ebola. 

...Weiter

Zulassungsstelle der Kreisverwaltung  - geänderte Öffnungszeiten

Aktuell gelten für die Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung folgende Sonderöffnungszeiten:

zu den geänderten Öffnungszeiten

...Weiter

Aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches.

...Weiter
 

Pressemitteilungen                             

 

Wann macht Arbeit krank? Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz - Neuwieder Gesundheitskonferenz stößt auf großes Interesse

Bild: Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, Referent Dr. Bernd Schneider, sowie Gleichstellungsbeauftragte Doris Eyl-Müller und Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler
26.11.2014 -

Mit dem Thema psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz hat die Neuwieder Gesundheitskonferenz erneut ein Thema aufgegriffen, das derzeit öffentlich diskutiert wird. „Seit 1998 werden Gesundheitskonferenzen im Landkreis Neuwied durchgeführt und sind mittlerweile zu einer guten Tradition geworden“, so der 1. Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach in seiner Begrüßung. In den vergangenen Jahren standen Themen wie Impfen, Schlaganfall, Rauchen, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder auch das Thema Sucht und Psychiatrie im Mittelpunkt. 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und dem Sozial- und Gesundheitswesen nutzen die Gelegenheit, um sich über das Verhältnis von Psyche und Arbeit zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

...Weiter

Buch „Westerwälder Köpfe“ – Lesungen in allen drei Landkreisen

26.11.2014 -

Die Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist haben in Buch „Westerwälder Köpfe“ Portraits herausragender Westerwälder Persönlichkeiten versammelt. Das Erscheinen des Buchs ist von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis im Rahmen der Initiative „Wir Westerwälder“ gefördert worden. Und in allen drei Landkreisen veranstalten die beiden Autoren im Dezember Lesungen. Hier die Termine: 7. Dezember, 18-19 Uhr, Neitersen, Wied-Scala, 10. Dezember, 19-20 Uhr, Hachenburg, Löwensaal im Vogtshof, 13. Dezember, 14-15 Uhr, Neuwied, Roentgen-Museum.

...Weiter

Meldung von Geflügeltierbeständen ist Pflicht

25.11.2014 -

Aufgrund des derzeitigen Auftretens der Vogelgrippe in Deutschland macht das Veterinäramt der Kreisverwaltung die Halter von Geflügel und landwirtschaftlichen Nutztieren auf ihre Meldepflicht nach § 26 Abs. 1 der Viehverkehrsverordnung aufmerksam. Demnach ist die Haltung von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Einhufern und Geflügel (Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln, Laufvögel) dem Veterinäramt anzuzeigen.

...Weiter

Landkreis Neuwied ist vorbildliche Musterkommune - Wertschätzung von Lebensmitteln stärken - Hallerbach: Guter Erfahrungsaustausch mit lokalem Einzelhandel

Bild: Mit der Kampagne „Zu gut für die Tonne“ hat das Bundesverbraucherschutzministerium ein Beispiel gesetzt, wie man Lebensmittelabfälle bekämpfen kann. Der Landkreis Neuwied gehört zu den bundesweit ernannten Musterkommunen. (v.r.n.l.) Dr. Marie-Luise Dittmar, Referentin im Referat 523 "Umwelt- und Ressourcenschutz" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ministerialdirektor Clemens Neumann, der Neuwieder Bun-destagsabgeordnete Erwin Rüddel und der 1.Kreisbeigeordnete Achim Haller-bach im Berliner Bundesministerium zum bundesweiten Erfahrungs-austausch.
24.11.2014 - Mit der Qualifizierung und Ernennung des Landkreises Neuwied als „vorbildliche Kommune“ zum Thema „Abfallvermeidung contra Lebensmit-telverschwendung“ hat die Abfallwirtschaft seit 2012 zahlreiche Aktionen und Kampagnen für die Bürgerschaft durchgeführt. Deshalb wirbt der 1.Kreisbeigeordnete und Dezernent für Abfallwirtschaft Achim Hallerbach im Zusammenhang mit der in dieser Woche stattfindenden Europäischen Abfallver-meidungswoche: „Wir dürfen uns nicht auf den bisherigen Erfolgen ausruhen, sondern weiter um die Wertschätzung unserer Lebensmittel werben, regionale Bündnisse schließen mit dem Einzelhandel, heimischen Produzenten, der Land-wirtschaft und den Verbrauchern“. ...Weiter

Start-Up Veranstaltung der Kommunalpolitikerinnen im Landkreis

Bild: 60 Ratsfrauen, Beigeordnete und Bürgermeisterinnen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten zur Auftaktveranstaltung zu Netzwerkbildung und kommunalpolitischer Fortbildung gefolgt.
24.11.2014 - 60 Ratsfrauen, Beigeordnete und Bürgermeisterinnen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten zur Auftaktveranstaltung zu Netzwerkbildung und kommunalpolitischer Fortbildung gefolgt. Die Veranstaltung wurde moderiert von SWR-Journalistin Bärbel Brüggmann, die zu Beginn feststellte: „trotz Bundeskanzlerin und Ministerpräsidentin, in der Kommunalpolitik fehlt es noch immer an Frauen, auch hier gibt es keine Verbandsbürgermeisterin und eine Landrätin gab es auch noch nie.“ ...Weiter

Vortrag im TZO in Rheinbreitbach

24.11.2014 -

Das TZO in Rheinbreitbach bietet einen kostenfreien Vortrag am 16. Dezember 2014 an. Der Titel des Vortrags lautet: „Gewerbliche Schutzrechte – Wie Unternehmen ihr Know-how schützen können“. Der Schutz des geistigen Eigentums ist eine zentrale Herausforderung, um sich als Unternehmen am Markt zu behaupten und mit Alleinstellungsmerkmalen gegenüber dem Wettbewerb abzugrenzen. Gleichzeitig sind für Unternehmen der effektive Schutz gegenüber Nachahmern und der Ausbau der künftigen Geschäftstätigkeit zentrale Punkte auf ihrer Agenda.

...Weiter

Fahrt in den Europapark – Gemeinsamer Tagesausflug der Jugendpflegen aus dem Landkreis Neuwied

24.11.2014 -

In den Herbstferien bot die Kreisjugendpflege des Landkreises Neuwied in Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Dierdorf, Linz, Asbach, Rengsdorf und Bad Hönnigen eine Fahrt für Jugendliche in den Europapark nach Rust an. 72 Jugendliche im Alter von 14- 18 Jahren konnten sich auf was gefasst machen.

Auf einer Fläche von insgesamt 85 Hektar konnten die Jugendlichen 13 europäische Themenbereiche mit ihrer typischen Kultur erleben und kennenlernen. Der Park bot über 100 Attraktionen und Shows an , so dass für jeden etwas dabei war.

...Weiter

Vortrag: Wie kann man Energiekosten niedrig halten?

21.11.2014 - Priska Dreher, Umweltingenieurin bei der Kreisverwaltung Neuwied, informiert am Dienstag, 25. November, von 18:00-19:30 Uhr in einem Vortrag über das Thema „Energiekosten und wie setzen sich die Energiekosten in einem Privathaushalt zusammen?“ Dabei werden Fragen wie „Welche Einsparpotenziale bieten technische Neuerungen und bauliche Sanierungsmaßnahmen sowie ein bewusster und sparsamer Umgang mit Energie im Alltag und welche Beratungs- und Fördermöglichkeiten gibt es für Privatpersonen?“ erörtert. Außerdem stehen die Auswirkungen des EEG auf den Strompreis auf der Tagesordnung.
...Weiter

Kinder und Schule profitieren von Streuobstprogramm des Kreises - Außengelände der Kinzingschule Neuwied erhält einen Sortengarten

Foto: Von fleißigen Schülern, den Fachlehrern Thomas Wildner und Harald Hollmann mit Unterstützung von Culterra Berufsbildungswerk Neuwied wurden auf dem Außengelände der Kinzingschule Neuwied verschiedene Streuobstsorten und Beerensträucher gepflanzt und so ein „essbarer Schulgarten“ geschaffen.
21.11.2014 -

Von fleißigen Schülern, den Fachlehrern Thomas Wildner und Harald Hollmann mit Unterstützung von Culterra, Berufsbildungswerk Neuwied wurden auf dem Außengelände der Kinzingschule Neuwied verschiedene Streuobstsorten und Beerensträucher gepflanzt und so ein „essbarer Schulgarten“ geschaffen. Die besondere ökologische Bedeutung der Streuobstwiesen hatte die Untere Naturschutzbehörde bei der Kreisverwaltung Neuwied dazu veranlasst, die Erhaltung und Wiederbelebung der alten Streuobstbestände im Landkreis Neuwied als ein Schwerpunktthema im Bereich Naturschutz zu wählen.

...Weiter
 

Veranstaltungshinweise                      

 

Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungskalender

 

Bekanntmachungen                             

 

Öffentliche Bekanntmachung -  öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kreisausschusses am 01.12.2014

Am Montag, 01.12.2014, 16:00 Uhr, findet in der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 9, im Loewenherz-Saal (Kellergeschoss) eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kreisausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung -  öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied am 02.12.2014

Am Dienstag, 02.12.2014, 16:00 Uhr, findet im Besprechungsraum des Außerschulischen Lernortes der Deponie, Steinstraße, 56317 Linkenbach, eine nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung gemäß § 3 a Satz 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) - mobile Bauschuttrecyclinganlage

Die Kreisverwaltung Neuwied, untere Immissionsschutzbehörde, Wilhelm-Leuschner-Straße 9, 56564 Neuwied, gibt als zuständige Genehmigungsbehörde bekannt, dass im Rahmen des immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens zur Genehmigung einer mobilen Bauschuttrecyclinganlage für den einmaligen Betrieb für die Dauer von maximal 5 Tagen in der Gemarkung Oberdreis, Flur 40, Flurstück 3 eine Umweltverträglichkeitsprüfung nicht durchgeführt wird (Az.: 6/10-62-UWB-294/14).

Langtext der Bekanntmachung

...Weiter
 

Ausschreibungen                                

 

Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A - Zimmer- und Holzbauarbeiten- Ludwig-Erhard-Schule

Nachstehende Leistungen sollen vergeben werden:

Ludwig-Erhard-Schule, Beverwijker Ring 3, 56564 Neuwied

Zimmer- und Holzbauarbeiten

Langtext der Ausschreibung

...Weiter

 

Informationsservice Ausschreibungen

 

 

Stellenangebote                                  

 

Stellenausschreibung - Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagogen (FH) m/w bzw. Bachelor of Arts: Soziale Arbeit m/w

wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Neuwied eine/e

Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagogen (FH) m/w bzw. Bachelor of Arts: Soziale Arbeit m/w

>>> weitere Informationen (Langtext der Ausschreibung) <<<

...Weiter