Neues aus dem Landkreis Neuwied 

 

 

wichtige Hinweise und Informationen 

 

Zulassungsstelle der Kreisverwaltung  - geänderte Öffnungszeiten

Aktuell gelten für die Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung folgende Sonderöffnungszeiten:

zu den geänderten Öffnungszeiten

...Weiter

Aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches.

...Weiter
 

Pressemitteilungen                             

 

Rotes Höhenvieh beweidet das Naturschutzgebiet Berschau

Foto: (v.l.n.r.): Georg von Schönebeck, Christoph Menzenbach, Michael Kötting, Werner Salz, Achim Hallerbach
18.09.2014 -

In der Berschau ist wieder Leben. Während in den letzten Jahren dort Exmoorponies unerwünschten Aufwuchs wegfraßen, hat jetzt Rotes Höhenvieh dort Einzug gehalten. Diese vom Aussterben bedrohte Haustierrasse wurde von drei Männern aus der Region wiederentdeckt. Eine kleine Herde von bisher neun Tieren konnte an der Wied etabliert werden. Mutterkuh und Kalb fressen nun in der Berschau zur Freude der Spaziergänger für den Naturschutz.

...Weiter

Projekttage im Wiedtalgymnasium - Schülerinnen und Schüler vertieften ihr Wissen über Migration und Integration

Foto: Intensiv und spannend Projekttage „Migration und Integration“ Von links nach rechts: Herbert Woidtke, Beirat Migration und Integration Landkreis Neuwied, Fachlehrerin Regina Keul, links Integrationsbeauftragte Andrea Oosterdyk
18.09.2014 -

In vielen Ländern der Erde herrscht nicht nur Armut, sondern auch politische Instabilität und Anarchie. Bürgerkrieg, brutale Gewalt mit Verfolgung, Verschleppung, Vergewaltigung gehören dort zum Alltag der Bevölkerung. Sicherheit kann niemand mehr gewährleisten. Diejenigen die mutig sind, versuchen, diesem Alptraum zu entfliehen und scheuen auch nicht das Risiko, ihr Wagnis mit dem Leben zu bezahlen, um in die sicheren Länder zu gelangen. Die Flüchtlingsdramen auf dem Mittelmeer und der Bürgerkrieg in Syrien, die Verfolgung der irakischen Jeziden waren der aktuelle Anlass für eine Projektgruppe am Wiedtalgymnasium in Neustadt, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Dazu hatte Fachlehrerin Frau Regina Keul die Integrationsbeauftragte des Landkreises, Andrea Oosterdyk und einen Vertreter des Beirates für Migration und Integration, Herbert Woidtke eingeladen, um zu erfahren, wie Flüchtlinge in Deutschland aufgenommen und integriert werden. Woidtke kümmert sich im Einzelfall ehrenamtlich um die schulische Integration von Asylbewerberkindern. Dazu gab es auch ein Handout mit einigen statistischen Informationen zur Beurteilung der Größenordnung.

...Weiter

Freistellungsarbeiten auf der Rheinbrohler Lay - Hallerbach: AK Rheinbrohl leistet wichtige Arbeiten zur Freihaltung der Rheinhänge und zur Schaffung von Lebensraum für seltene Orchideen und Tiere

Foto: Besichtigen die Freistellungsarbeiten der Arbeitsgemeinschaft Kulturlandschaft Rheinbrohl auf der Rheinbrohler Lay: (v.l.n.r.) 1.Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, Hans-Peter Job, 1. Vorsitzender AK Rheinbrohl Hermann-Josef Heimbach, Umwelt-Referatsleiterin Ina Heidelbach, Julia Willscheid, Berthold Hühner, der die Funktionalität der Wurzelfräse erklärt, und Matthias Hammerstein.
18.09.2014 -

„Die Rheinbrohler Lay ist eine den Mittelrhein prägende Kulturlandschaft, für deren Erhalt sich der Arbeitskreis »Kulturlandschaft Rheinbrohl« bereits seit Jahren in vorbildlicher Art und Weise einsetzt“, so der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Landschaft des Mittelrheintals durch den Rückgang der Bewirtschaftung stark verändert. An vielen Stellen droht die typische, den Mittelrhein prägende Kulturlandschaft zu verschwinden. Anstelle von Weinbergen und Streuobstwiesen wachsen große Hangbereiche zunächst mit Büschen und dann mit Bäumen zu.

...Weiter

„Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen – Wie können wir schützen und helfen“- Kreisjugendamt organisiert Fachtag Know-How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied

16.09.2014 -

Unter dem Titel „Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen – Wie können wir schützen und helfen“ findet am 9. Oktober von 9.30 Uhr - 17.00 Uhr in der Kreisverwaltung Neuwied ein Fachtag statt. „Der sexuelle Missbrauch ist ein Thema, das die Gemüter bewegt, und, es ist ein Thema, mit dem sich alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten beschäftigen müssen. Um helfen zu können, brauchen wir Wissen, Handlungssicherheit und Sensibilität. Dabei sind Informationen für die Hintergründe sexuellen Missbrauchs, Strategie der Täter und Signale betroffene Kinder wichtige Themen, die in dieser Veranstaltung behandelt werden“, wirbt Jugendpflegerin und Mitorganisatorin Britta Wörther für die Veranstaltung.

...Weiter

New Yorker Uhrenspezialisten besuchten das Roentgen-Museum in Neuwied

Foto: 1. Die Gruppe vor dem Roentgen-Museum Neuwied
16.09.2014 -

Am Sonntag, 14. September 2014, besuchten 25 Uhrenhistoriker der amerikanischen Sektion der „Antiquarian Horological Society“ aus New York die Roentgenmöbel- und Kinzinguhren-Sammlung im Roentgen-Museum Neuwied.

...Weiter

Kopfläuse können leicht bekämpft werden - Kreisgesundheitsamt verzeichnet derzeit keinen starken Anstieg

14.09.2014 -

Auch wenn regelmäßig zum Beginn der Schul- oder Kindergartenzeit die Gefahr der Verbreitung von Kopfläusen steigt, sieht das Kreisgesundheitsamt Neuwied derzeit keinen deutlichen Anstieg von Läusebefall. Auch im Vergleich zu den Vorjahren lasse sich statistisch keine signifikante Veränderung der Meldezahlen erkennen, heißt es in einer Pressemitteilung.

...Weiter

Hinweise auf Kindeswohlgefährdung im Landkreis Neuwied steigen weiter an - Hallerbach: quantitative und qualifizierte Fachkräfte für Gefährdungsdienst und Rufbereitschaft dringend notwendig – Hohes Engagement der Fachkräfte im Kreisjugendamt

12.09.2014 -

296 Hinweisen auf Gefährdung des Kindeswohls musste das Jugendamt des Landkreises Neuwied im Jahre 2013 nachgehen. Waren es im Jahre 2007 noch 137 Hinweise, die durch die Fachkräfte des Jugendamtes überprüft werden mussten, ist diese Zahl seither kontinuierlich gestiegen. Gegenüber 256 Mitteilungen im Jahre 2012 ist dies auch noch einmal eine deutliche Steigerung. Der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach weist darauf hin, dass das Kreisjugendamt mittlerweile ein fest strukturiertes Verfahren zur Überprüfung von Hin-weisen auf Kindeswohlgefährdung entwickelt hat. Aufgrund der hohen Anzahl der Hinweise sind mittlerweile im Kreisjugendamt drei Fachkräfte in der Woche komplett zur Überprüfung von Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung abgestellt.

...Weiter

Klimaschutzmanager ist für seine Aufgabe gut gerüstet - Oliver Franz kümmert sich um Klimaschutz und Energiewende im Kreis Neuwied

Foto: Der neue Klimaschutzmanager Oliver Franz (2.v.l.) hat im Landkreis Neuwied seinen Dienst angetreten und soll die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes vorantreiben. Der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach (rechts) begrüßte gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Umweltabteilung, Ina Heidelbach (links) und Priska Dreher den neuen Mitarbeiter, der in den kommenden drei Jahren zu 85 Prozent vom Bund gefördert wird.
12.09.2014 -

Der neue Klimaschutzmanager des Landkreises Neuwied, Oliver Franz, will die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes mit vorantreiben helfen. Der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach stellte den neuen Mitarbeiter, der in den kommenden drei Jahren zu 85 Prozent vom Bund gefördert wird, vor.

...Weiter
 

Veranstaltungshinweise                      

 

Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungskalender

 

Bekanntmachungen                             

 

Bekanntmachung des Wahlleiters des Landkreises Neuwied zur Eintragung der von der Meldepflicht befreiten wahlberechtigten ausländischen Einwohnerinnen und Einwohner und deutschen Einwohnerinnen und Einwohnern mit Migrationshintergrund in das Wählerverzeichnis

Am Sonntag, dem 23. November 2014, finden die Wahlen der Beirät für Migration und Integration des Landkreises Neuwied und der Stadt Neuwied statt.

>>>Langtext der Bekanntmachung<<<

...Weiter

Bekanntmachung des Landrates über den Wahltag und die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Beirates für Migration und Integration

Der Kreistag des Landkreises Neuwied hat den Tag der Wahl des Beirats für Migration und Integration des Landkreises Neuwied auf Sonntag, dem 23. November 2014, festgelegt.

>>>Langtext der Bekanntmachung<<<

...Weiter
 

Ausschreibungen                                

 

Öffentliche Ausschreibung gemäß VOL/A - Lieferung eines Gerätewagen Atemschutz (GW-A)

Nachstehende Leistung soll vergeben werden:

Lieferung eines Gerätewagen Atemschutz (GW-A) mit Sonderbeladung

>>>Langtext der Ausschreibung<<<

...Weiter

Öffentliche Ausschreibung gemäß VOL/A - Glasreinigung für Verwaltungsgebäude

Nachstehende Leistung soll vergeben werden:

Glasreinigung für Verwaltungsgebäude des Landkreises Neuwied, kreiseigene Schulen und Verwaltungsgebäude der ARGE

 >>>Langtext der Ausschreibung<<<

...Weiter

 

Informationsservice Ausschreibungen

 

 

Stellenangebote                                  

 

Ausbildungsangebot für den Sommer 2015

Die Kreisverwaltung sucht Nachwuchskräfte, die am öffentlichen Leben interessiert sind und den Anforderungen an unsere Verwaltung mit Engagement und Einsatzfreude entgegentreten.
>>> weitere Informationen - Langtext des Ausbildungsangebotes ...Weiter