Neues aus dem Landkreis Neuwied 

 

 

wichtige Hinweise und Informationen 

 

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied ist an Schwerdonnerstag, 12.Februar sowie an Rosenmontag, 16. Februar und an Karnevalsdienstag, 17. Februar ab 12 Uhr geschlossen.

...Weiter

Kostenloser Abfuhrtermin für Tannenbäume

Auch 2015 werden Tannenbäume wieder an festgelegten Terminen kostenlos abgefahren. Es gelten hierbei die Kriterien für Grünabfall. D.h. die Bäume dürfen höchstens 1,80 m lang sein und maximal 8 cm Stammdurchmesser aufweisen. Lose Zweige müssen zur Abholung gebündelt werden. Längere Bäume sind auf 1,80 m zu kürzen. Stämme mit mehr als 8 cm Durchmesser sind von der Abholung ausgeschlossen, weil sie nicht als Grünabfall verarbeitet werden können. Solche Stämme nehmen die Abfallentsorgungsanlagen des Kreises gegen Gebühr an. (Gebühren, Adressen und Öffnungszeiten unter www.abfall-nr.de). ...Weiter

Informationen zu Ebola

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu Ebola. 

...Weiter

Zulassungsstelle der Kreisverwaltung  - geänderte Öffnungszeiten

Aktuell gelten für die Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung folgende Sonderöffnungszeiten:

zu den geänderten Öffnungszeiten

...Weiter

Aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches.

...Weiter
 

Pressemitteilungen                             

 

Hygiene stellt eine tragende Säule der Infektionsprävention dar - Hallerbach: Qualitätssiegel für Alten- und Pflegeheime bis zum Jahresende – Sicherheit für Bewohner und Angehörige – Kreis Neuwied gehört bereits seit 2012 mre-netz regio rhein-ahr an

Foto: (v.l.n.r.): Claudia Rösing, ärztliche Koordinatorin, Bärbel Jungbluth, Hygienefachkraft beim Kreisgesundheitsamt, Dr. Hilde Hamm, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamts, Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Gesundheitswesen.
28.01.2015 -

Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Alten- und Pflegeheime trafen sich auf Einladung des Neuwieder Kreisgesundheitsamtes in der Kreisverwaltung zu einem weiteren Erfahrungsaustausch. Im Mittelpunkt des Treffens stand das Thema Multiresistente Erreger (MRE). Die Veranstaltung gehörte zu einer Reihe von Qualitätsverbundveranstaltungen im Rahmen des mre-netz regio rhein-ahr, dem der Kreis Neuwied schon seit 2012 angehört. Das mre-netz regio rhein-ahr bietet teilnehmenden Einrichtungen regelmäßig Gelegenheit, ihre bisherigen Erfahrungen auszutauschen und offene Fragen zu besprechen.

...Weiter

Kreisjugendhilfe muss immer stärker ohne Landeshilfe klarkommen - Weiterhin wachsende Belastung des Jugendhilfeetats - Hallerbach: Rückgang der Landesbeteiligung führt zu Belastung

27.01.2015 -

Im Kreishaushalt 2015 wird mit einer allgemeinen Fortschreibung der Kostenentwicklung kalkuliert. Zufrieden zeigte sich daher der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach, dass der Jugendhilfeaufwand trotz steigender Belastungen weitgehend stabil gehalten werden konnte. Erfreut zeigte sich Hallerbach, dass im Nachtrag 2014 keine Veränderung der Haushaltsansätze erforderlich waren, nach dem im Bereich der Einzelfallhilfen im Jahresabschluss 2013 bereits Haushaltsverbesserungen erzielt wurden.

...Weiter

Damit Jugendliche besser durch die Fünfte Jahreszeit kommen - Stadt und Kreis geben Flyer „Jugendschutz und Karneval“ heraus

Foto: Flyer Jugendschutz
23.01.2015 -

Die „fünfte Jahreszeit“, der Karneval, ist in vollem Gange und damit auch die Versuchungen für Kinder und Jugendliche, mal über die Stränge zu schlagen. Damit das nicht passiert, stellen Stadt und Kreis Neuwied das neu überarbeitete Faltblatt „Karneval & Jugendschutz“ vor, welches sich explizit mit dem Thema beschäftigt.

...Weiter

Stipendiatinnen besuchen Landrat Rainer Kaul

Foto: Gruppenbild
23.01.2015 -

Gleich drei Stipendiatinnen der Johanna-Loewenherz-Stiftung konnte Landrat Rainer Kaul begrüßen, die zum Kennenlernen angereist waren. Die Geldpreise werden den Pädagoginnen bzw. angehende Lehrerinnen, am 12. März im Roentgen-Museum, in einer Feierstunde übergeben.

...Weiter

Neue Regelung bei der Entsorgung von Elektroschrott

Foto: Leicht zu entfernende Lithiumbatterien und –akkus müssen vor der Entsorgung aus den Geräten entnommen und der separaten Batteriesammlung zugeführt werden. Pole vorher abkleben oder Lithiumbatterien und –akkus zusätzlich in Folienbeutel verpacken.
23.01.2015 -

Aus gegebenem Anlass weist die Kreisverwaltung auf eine neue Regelung bei der Entsorgung von akkubetriebenen Elektrogeräten hin. Leicht zu entfernende Lithiumbatterien und –akkus müssen vor der Entsorgung entnommen und der separaten Batteriesammlung zugeführt werden. Dies gilt sowohl bei der Abholung von Elektrogeräten per Entsorgungsscheck als auch für die eigene Anlieferung an den Wertstoffhöfen.

...Weiter

Gezieltes Einkaufen und Kochen hilft unnötige Lebensmittelverschwendung zu vermeiden - Monatliche Rezeptvorschläge mit bedarfsgerechtem Warenregal

19.01.2015 -

Motto der europäischen Abfallvermeidungswoche stand unter dem Themenschwerpunkt „Lebensmittelverschwendung STOPPEN“. „Die Reduzierung von Lebensmittelabfällen liegt uns sehr am Herzen“, so der 1. Kreisbeigeordnete des Landreises Neuwied, Achim Hallerbach, „daher führen wir bereits seit vielen Jahren Aktivitäten gegen Lebensmittelverschwendung durch“. „Im vergangenen November hatten wir unter dem Motto „taste don`t waste“ bereits zu Kochevents „Kreative Resteküche, mit Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln“ unter der Leitung von Angelika Kröll vom Kreisverband der Landfrauen Neuwied eingeladen“, ergänzt der 1. Beigeordnete. Weiter wird es nun unter dem Motto "taste, don´t  waste" eine Reihe geben, in der einmal pro Monat Rezepte mit dazugehörigen Wochen-Einkaufszetteln -von Köchen aus der Region- veröffentlicht werden. „Wir freuen uns, dass wir für diese Aktion auch den hiesigen Sternekoch Florian Kurz, aus dem Restaurant Coquille St. Jacques, gewinnen konnten, der erst kürzlich Tage seinen Michelin-Stern erfolgreich verteidigen konnte“, so Hallerbach. „Und ich freue mich sehr, dass wir darüber hinaus als Kooperationspartner die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels, das food hotel Neuwied, REWE-Kaufmann und BVLH-Vizepräsident Jörg Müller wieder mit im Boot haben“, ergänzt Achim Hallerbach.

...Weiter
 

Veranstaltungshinweise                      

 

Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungskalender

 

Bekanntmachungen                             

 

Öffentliche Bekanntmachung - Vollzug des Tiergesundheitsrechts -

Ermächtigung von Tierärzten/Tierärztinnen gemäß der Verordnung (EU) Nr. 576/2013 vom 12. Juni 2013

Die Kreisverwaltung Neuwied – Veterinäramt - erlässt folgende Allgemeinverfügung:

>>>Zum Langtext der Allgemeinverfügung<<<

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Kreisausschusses am 02.02.2015

Am Montag, 02.02.2015 um 16:00 Uhr, findet in der Kreisverwaltung Neuwied im Loewenherzsaal eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kreisausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung mit Tagesordnung

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Psychiatriebeirates am 04.02.2015

Am Mittwoch, 04.02.2015, 16:00 Uhr, findet im AWO Gemeindepsychatrisches Zentrum

Heddesdorfer Str.18, 56564 Neuwied, 02631-353533, Elly-Schneider-Saal (1. OG)

eine öffentliche Sitzung des Psychiatriebeirates mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Bekanntmachung über die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Zweiten Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms Rheinland-Pfalz (LEP IV)

Die Landesregierung beabsichtigt eine zweite Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms Rheinland-Pfalz. Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 11. November 2014 den von der obersten Landesplanungsbehörde erarbeiteten Entwurf der Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms zur Kenntnis genommen und für das Beteiligungs- und Anhörungsverfahren freigegeben.

Langtext der Bekanntmachung

...Weiter
 

Ausschreibungen                                

 

 

Informationsservice Ausschreibungen

 

 

Stellenangebote                                  

 

Stellenausschreibung - Dipl.-Ingenieur (w/m) (FH) für das Referat Immobilienmanagement

wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Immobilienmanagement eine/n
Dipl.-Ingenieur (w/m) (FH) oder B. Eng. der Versorgungstechnik (w/m) oder alternativ Stattl. gepr. Techniker/in  – Fachrichtung Versorgungstechnik

>>> weitere Informationen (Langtext der Ausschreibung) <<<

...Weiter