Neues aus dem Landkreis Neuwied 

 

 

wichtige Hinweise und Informationen 

 

Zulassungsstellen wegen Softwareumstellung an zwei Tagen im September geschlossen - Betroffen sind die Stellen in Stadt und Kreis Neuwied

Foto: Die Kfz- Zulassungsstellen in Stadt und Kreis Neuwied sind wegen einer landesweit notwendigen Softwareumstellung am Mittwoch und Donnerstag, 10. Und 11. September geschlossen. Am Freitag, 12. September, sind sie wieder geöffnet. Die Außenstelle in Linz bleibt an diesem Tag jedoch noch geschlossen. Die Verantwortlichen bitten um Verständnis dafür, dass es in den ersten Tagen evtl. noch zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann.

Alle rheinland-pfälzischen Kfz-Zulassungsstellen werden im Laufe dieses Jahres auf eine neue Zulassungssoftware umgestellt. Die Kfz-Zulassungsstellen der Kreisverwaltung sowie der Stadtverwaltung Neuwied sind von der Softwareumstellung am 10. und 11. September betroffen. Beide Verwaltungen weisen bereits jetzt darauf hin, dass aus diesem Grund sowohl die Kfz-Zulassungsstelle im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Neuwied als auch die in den Haupt- und Außenstellen der Kreisverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen sind.

...Weiter

Zulassungsstelle der Kreisverwaltung  - geänderte Öffnungszeiten

Aktuell gelten für die Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung folgende Sonderöffnungszeiten:

zu den geänderten Öffnungszeiten

...Weiter

Aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches.

...Weiter
 

Pressemitteilungen                             

 

Identsystem für Abfallbehälter im gesamten Landkreis nun im Echtbetrieb

29.08.2014 -

Seit Anfang des Jahres ist auch im Bereich der Stadt Neuwied das Identsystem für die Abfallbehälter der Abfallwirtschaft im Echtbetrieb, das heißt im gesamten Landkreis werden nur noch mit Identchip ausgerüstete und eindeutig zugeordnete Abfallbehälter geleert.

...Weiter

Gnadenhochzeit in Reifert - Ehepaar Lindner seit 70 Jahren verheiratet

Foto: im Vordergrund das Jubelpaar; dahinter (v.l.n.r.): Tobias Autrum, Bürgermeister Werner Grüber, 1. Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, 1. Ortsbeigeordneter Thomas Boden, Ortsbürgermeister Jürgen Becker.
29.08.2014 -

Wer hätte gedacht, dass daraus 70 Jahre werden? Während der Kriegswirren gaben sich Rudolf und Josefine Lindenr in einem kleinen Ort in der Nähe von Wesel/Niederrhein im Jahre 1944 das Ja-Wort. Mit ihren drei Kindern verließen Sie 1973 ihre erste Heimat am Niederrhein und ließen sich im Westerwald in Roßbach-Reifert nieder, weil Rudolf Lindner ganz in der Nähe eine Arbeitsstelle gefunden hatte.

...Weiter

Kreis fördert U3-Ausbau in Kitas

28.08.2014 -

Über weitere Zuwendungsbescheide dürfen sich dieser Tage sechs kommunale und freie Träger von Kindertagesstätten im Kreis freuen. „Nachdem das Land seine - seit langer Zeit erwartete - Bewilligungszusage zur Förderung von Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem weitergehenden Ausbau der Plätze für Kleinkinder erteilt hat, gewährt der Kreis nun ebenfalls Zuwendungen für überwiegende kleinere Maßnahmen in Höhe von insgesamt rund 22.000 Euro“, so der 1.Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach.

...Weiter

Das TZO in Rheinbreitbach bietet einen kostenfreien Vortrag am 16. September 2014 an. - Der Titel des Vortrags lautet: „Erfolgreiche Unternehmensentwicklung mit verlorenen Zuschüssen von Bund, Land und EU“

26.08.2014 -

Deutsche Unternehmen stehen für hohe Innovationskraft und Entwicklungstätigkeit. Gerade diese Kernelemente von Unternehmen werden von der Europäischen Union, der Bundesregierung und der jeweiligen Landesregierung mit Förderprogrammen unterstützt. Aber es gibt noch mehr! Unternehmen können Zuschüsse für unterschiedlichste Anwendungen und Themenfelder erhalten. Wer sich für sein Unternehmen Zuschüsse sichern und hierdurch wertvolle Liquidität einsparen will, erhält im aktuellen Vortrag im TZO einen guten Überblick.

...Weiter

Kreisabfallwirtschaft bietet einen persönlichen Abfallkalender online

Foto: Seit Jahresbeginn gibt es von der Kreisabfallwirtschaft Neuwied eine bürgerfreundliche Neuerung. Wie die Abfallberatung der Kreisverwaltung mitteilt, kann unter www.abfall-nr.de kann ab sofort ein persönlicher Abfallkalender für jede Adresse im Landkreis Neuwied kostenlos abgerufen und selbst ausgedruckt werden. Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter und Dezernent für Abfallwirtschaft und Abfallwirtschaftsreferentin Petra Knopp stellten die neue Dienstleistung der Abfallberatung jetzt vor.
26.08.2014 -

Neuer Abfall-Service ist unter www.abfall-nr.de abrufbar Seit Jahresbeginn gibt es von der Kreisabfallwirtschaft Neuwied eine bürgerfreundliche Neuerung. Wie die Abfallberatung der Kreisverwaltung mitteilt, kann unter www.abfall-nr.de ein persönlicher Abfallkalender mit den genauen Abfuhrterminen für die eigene Adresse abgerufen werden. Nach Eingabe der Anschrift erscheinen die Abfuhrdaten für Abfalltonnen, sperrige Abfälle und Problemabfälle chronologisch untereinander.

...Weiter

Selbsthilfenetzwerk gemeindenahe Psychiatrie bietet Seminar an - Physische und psychische Gelassenheit durch progressive Muskelentspannung

Foto: (v.l.n.r.) Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator des Landkreises Neuwied, Erika Theis, 1.Vorsitzende des Selbsthilfenetzwerkes gemeindenahe Psychiatrie e.V., Hanne Bödding, Beisitzerin des Selbsthilfenetzwerk und Achim Hallerbach, 1.Kreisbeigeordneter und Dezernent für Gesundheit, präsentieren das aktuelle Seminarprogramm in der VHS Neuwied.
22.08.2014 -

Am 12. September 2014 startet in den Räumen der Volkshochschule Neuwied eine achtteilige Veranstaltungsreihe zum Thema „Physische und psychische Gelassenheit durch Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen“. Das Seminar ist jeweils freitags vormittags um 9.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Seminarleiterin konnte die Diplom-Sozialpädagogin und Heilpraktikerin Angelika Gottke gewonnen werden.

...Weiter

Kultur-Staatssekretär Walter Schumacher besuchte Haus Neitzert in Steimel

Foto: (v.r.n.l.) Andreas Bruchhäuser, Uta Rohde, Bernd Willscheid, Charlotte Fichtl-Hilgers, Rainer Kaul, Staatssekretär Walter Schumacher, Wolfgang Kunz, Volker Otto, Wolfgang Theis, Volker Mendel in der Hocke Karl Bruchhäuser
22.08.2014 -

Kultur-Staatssekretär Walter Schumacher lobte die schnelle, unkomplizierte Art der Puderbacher Kommunalpolitiker, die zu dem kleinen aber feinen künstlerischen Highlight, der Bruchhäuser-Ausstellung führte. „Karl Bruchhäuser war ein faszinierender Künstler. Seine Werke haben internationales Niveau, umso bemerkenswerter ist es, dass die kleine Gemeinde Steimel es geschafft hat, mit dem Haus Neitzert dem Nachlass des Künstlers einen angemessenen Rahmen zu geben“, so Walter Schumacher, der auf Einladung des Landrates Rainer Kaul, das Haus Neitzert in Steimel besuchte.

...Weiter

Fliegende Klassenzimmer am Wiedtal-Gymnasium in Neustadt/Wied

Foto: Klassenzimmermodul am Kranhaken
22.08.2014 -

Mit sichtbar großen Schritten geht die Schaffung zweier Klassenräume am Wiedtal-Gymnasium in Neustadt ihrem Ende entgegen. Dank zweier Fertigmodulklassen, die wortwörtlich als „fliegende Klassenzimmer“ am Kranhaken auf das enge Schulgelände einschwebten, wird die Anzahl der Klassenräume erhöht.

...Weiter
 

Veranstaltungshinweise                      

 

Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungskalender

 

Bekanntmachungen                             

 

Bürgerbeteiligung bei der Aufstellung des Nahverkehrsplanes für den Landkreis Neuwied

Anhörungsbericht - Nahverkehrsplan 2014

Anhörungsbericht - Nahverkehrsplan 2014 - Anhang Tabellenband

Anhörungsbericht - Nahverkehrsplan 2014 - Anhang Kartenband

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung -  öffentliche Sitzung des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied am 09.09.2014

Am Dienstag, 09.09.2014, 16:30 Uhr, findet in der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 9, 56564 Neuwied, Maximilian-zu-Wied-Saal, 1. OG, Zi. 154, eine öffentliche Sitzung des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter
 

Ausschreibungen                                

 

Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A - Sanierungsarbeiten - Realschule-Plus in 56567 Neuwied – Irlich

Nachstehende Leistung soll vergeben werden:

Realsschule-Plus, Marienstr. 21, 56567 Neuwied - Irlich

Sanierung von Aluminiumfenster- und türanlagen

Langtext der Ausschreibung

     
...Weiter

 

Informationsservice Ausschreibungen

 

 

Stellenangebote                                  

 

Ausbildungsangebot für den Sommer 2015

Die Kreisverwaltung sucht Nachwuchskräfte, die am öffentlichen Leben interessiert sind und den Anforderungen an unsere Verwaltung mit Engagement und Einsatzfreude entgegentreten.
>>> weitere Informationen - Langtext des Ausbildungsangebotes ...Weiter